Club

Liebe Hockeyfreunde,

Am letzten Wochenende gab es für unsere Seniorenteams auswärts leider nichts zu holen. Jetzt haben unsere Mannschaften auf dem heimischen Platz die Chance es besser zu machen. Dazu brauchen sie alle lautstarke Unterstützung vom Spielfeldrand. Kommt also unbedingt vorbei, es warten vier spannende Spiele auf euch!

Den Auftakt machen auch an diesem Sonntag wieder unsere Damen, die um 11.00 Uhr den Mettmanner THC empfangen. Gegen die starken Teams vom Raffelberg und aus Velbert waren die Niederlagen für den OTHC noch zu verkraften, gegen die ebenfalls sieglosen Damen aus Mettmann gilt jetzt aber bereits am dritten Spieltag: alles oder nichts. Sonst findet sich das Team schon früher als ihnen lieb ist im Abstiegskampf wieder.

Ähnlich sieht die Situation derzeit bei unseren 1. Herren aus. Nach einer äußerst ärgerlichen, weil unnötigen Niederlage gegen HC Essen, bei der man über weite Strecken des Spiels das bessere Team war, heißt der nächste Gegner Club Raffelberg. Die Gäste haben, wie drei weitere Teams auch, nach zwei Spielen 4 Punkte auf dem Konto. Mit einem Sieg ist der Anschluss an die obere Tabellenhälfte also wieder möglich. Anstoß ist um 13.00 Uhr.

Bei einem Ergebnis von 7:5 denken die meisten vermutlich eher an ein Hallenhockeyspiel. Doch so lautete tatsächlich der Endstand beim Spiel der 2. Herren in Velbert. Wo also offensiv vieles richtig rund gelaufen ist, liefs defensiv also umso unrunder. Wenn die Mannschaft ihren Torhunger beibehält und gleichzeitig das eigene Tor etwas besser verteidigt, steht dem nächsten Dreier im Heimspiel gegen die 3. Mannschaft vom HTC Uhlenhorst nichts mehr im Wege. Auf der Gegenseite steht um 15.00 Uhr übrigens ein alter Bekannter und echter Abwehrspezialist als Coach am Seitenrand. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit unserem langjährigen Abwehrchef der 1. Herren „Buffy“ Schirsching!

Last but not least wollen sich unsere 3. Herren um 17.00 Uhr den Frust von der Seele spielen, nach der etwas zu deutlichen Niederlage am letzten Wochenende. Gegner ist der HTC Kupferdreh, der mit drei Punkten derzeit genauso viele Zähler auf dem Konto hat wie der OTHC. Auch wenn das nach zwei Spieltagen noch wenig aussagt, dürfen wir ein Spiel auf Augenhöhe erwarten.

Die Spiele im Überblick:

Sonntag, 12. September 2021

11.00 Uhr Damen – Mettmanner THC

13.00 Uhr 1. Herren – Club Raffelberg

15.00 Uhr 2. Herren – HTC Uhlenhorst III

17.00 Uhr 3. Herren – HTC Kupferdreh

Aus der Jugend

Natürlich ist auch in der Jugend wieder allerhand los. Am Samstag sind vier Teams aktiv, wobei die WU10 ein Heimturnier austrägt. Unsere ganz frühen Vögel von der WU12 fangen am Sonntag hoffentlich drei Punkte im Heimspiel gegen den Club Raffelberg. Alle weiteren aktiven Mannschaften sind auswärts unterwegs.

Samstag

Ab 10.00 Uhr Turnier der MU10 am Kahlenberg

Ab 10.30 Uhr Turnier der Minis beim Club Raffelberg

Ab 15.00 Uhr Heimturnier der WU10

16.00 Uhr HC Essen 99 – WU14

Sonntag

Kleinfeldturnier der MU16 (Anstoßzeiten stehen noch nicht fest)

9.15 Uhr WU12 – Club Raffelberg II

Ab 10.00 Uhr Turnier der WU8 bei Preußen Duisburg

Ab 10.30 Uhr Turnier der MU8 am Kahlenberg

Ab 12.00 Uhr Kleinfeldturnier der MU12 beim Buerscher HC

12.00 Uhr HC RW Velbert – MU16

Allen Aktiven viel Erfolg. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

 

Comments are closed.